Sammlung
Hersteller
Sammlungskatalog
Seitenübersicht
Willkommen
Impressum
Helferlein
Modelle&Spielszenen
Gästebuch/Kontakt
Verweise
Abrufdateien
Wiederherstellung
Suche
Bildsuche
Marken- und Firmenlogo-Suche
Du bist hier:  Sammlung => Holzbaukasten => Baukästen => andere Länder (28)
A: Ingenius Minimal
A: Ingenius Baby
A: Projektor Type 75
CH: Fensterbaukasten
CHN: Construction Set 2
CHN: Bauernhof
CHN: Fenster-BK Made in China
CHN: Großvaters Baukasten
CZ: Holzbaukasten
CZ: For young constructer
CZ: Holzbausteine Lenka
CZ: Holzbausteine
CZ: Fassadenbaukasten
F: ARCADO-Baukasten Nr. 2
F: Architecture Française
F: Maison Forestiére Nr. 4
F: Chalet Suisse
F: Nouvelle Architect. Française
S: BRIO Rennwagen
S: BRIO Geländefahrzeuge
S: BRIO Baufahrzeuge
S: IKEA: Bauwagen
SU: Baue mit Würfeln!
SU: Der junge Architekt
SU: Blockhaus-Baukasten
USA: Tinkertoy Jumbo
USA: Tinkertoy Junior Architect
USA: Tinkertoy Windlass Drive
 



siehe auch:
Anleitungshefte
Modelle

1 Kasten
Großbild
2 geöffnet
Großbild
3 Vorlagenmaterial
Großbild
4 Vergleich Projektor
Großbild
H-IG01
kein
Firmen-Logo
bekannt
Technische und Handels-GmbH Ingenius
Fabriksmäßige Erzeugung von Holzspielwaren
Wien, A
Ingenius Minimal   1920er
Grösse: 25 cm x 16 cm x 4,5 cm

Zustand: Stark bespielt, vollständig (zwei Einer-A-Teile zusätzlich). An mehreren Teilen Federn/Nutschenkel abgebrochen. Vom Karton war nur noch der Deckel ohne Seitenteile vorhanden - Karton also mit Fremdmaterial neu aufgebaut. Eine Populus-Vorlage fehlt.

Bemerkungen
Der bekannte Architekturbaukasten in einer nicht-minimalen Ausrüstung - wehalb er wohl 'Minimal' heißt ;o) (die kleinste heißt Populus). Wie man schon an den Modellvorlagen sehen kann, macht der Kasten in diesen Umfang wenig her - Türme, Denkmale und Häuser, wovon viele eher wie Bunker aussehen. Die ursprüngliche, auf dem Deckeletikett dargestellte Verbindungsmethode, die offenbar ein Einschnappen ermöglichen sollte, wurde offenbar nicht realisiert. Statt dessen wurde eine einfache Feder-Nut-Verbindung gewählt, die sehr bruchempfindlich ist. Auch die Fertigungsqualität ist eher als schlecht zu bezeichnen (s. Modell), auch im Vergleich zum (gekuperten?) Projektor-Baukasten.
Zum Baukasten gehört eine Vielzahl von Vorlagen (alle zweiseitig bedruckt): 6 Blatt für Ausrüstung Populus (9,5 cm x 18 cm, Bild 6), 6 Blatt für Minimal (19,5 cm x 28,5 cm, Bild 7) und zwei große Faltblätter (26 cm x 18 cm (gefaltet), Bild 8) mit Fotografien von Bauten aller Ausrüstungen bis hin zu The New City (Bild 3, Mitte).

Bild 5: Haus-Modell - Großbild
Bild 6: 3 der 6 Populus-Vorlagen - Großbild
Bild 7: Minimal-Vorlage - Großbild
Bild 8: Foto-Vorlagen - Großbild