Sammlung
Hersteller
Sammlungskatalog
Seitenübersicht
Willkommen
Impressum
Helferlein
Modelle&Spielszenen
Gästebuch/Kontakt
Verweise
Abrufdateien
Wiederherstellung
Suche
Bildsuche
Marken- und Firmenlogo-Suche
Du bist hier:  Sammlung => Holzbaukasten => Baukästen => E. Reuter Blumenau (71)
  <   vorheriges    nächstes   >  
Schweizer BK um 1900
Architekt. Kurzweil um 1900
Fassaden-BK, kaschiert
Glasfenster-BK I
Deutscher Baukasten
Glasfenster-BK
Renaissance Baukunst
Englischer Baukasten
Fassadenbaukasten
Gotische Baukunst um 1912
Brücken-Baukasten
Romanische Baukunst
Französischer BK
BK Nürnberger Bauart
Fröbels Bauschule
Fensterbaukasten
Berbis-Modell-Baukasten
BK 239/43 um 1932
Block-BK 1930er
Fahrzeug- u. Maschinen-BK
Figuren-Steckspiel
Dreieckbaukasten
Reuters Kleinmasch.bau
Auto-Rennbahn-BK
BK - moderne Ausführung
Auto- und Flugzeug-BK
Auto-BK vor 1955
Mechanik-Akrobatik um 1956
Parkett-Legespiel um 1960
Komet-Baukasten
Stefi Nr. 3 um 1957
Modell-Studio-Baukasten
Bastel-Fritze Ende 1960er
Hafen-BK-Würfel 8
Holzbaukasten
Hubschrauber Mücke um 1963
Helikopter um 1965
Dorfbaukasten 1960er
Zoo-BauBlock-BK
BERBIS Eisenbahn um 1966
 



siehe auch:
Werbung
Modelle
Etiketten
Vorlagen

1 Kasten
Großbild
2 Inhalt
Großbild
3 Rennkurse im Deckel
Großbild
4 aufgebaut
Großbild
H-ER044
E. Reuter
Baukastenfabrik
Blumenau i. Sa.
Auto-Rennbahn-Baukasten   vor 1940
Grösse: 27 cm x 22 cm x 5,5 cm

Zustand: Bespielt, wahrscheinlich bis auf die Verbindungsstifte (4 originale sind nur noch da, Resr auffgefüllt) vollständig. Kastenkaschierung stärker beschädigt. Im Gegensatz dazu befinden sich die Bausteine in einem ausgezeichneten Zustand. Auch das Rennauto ist voll betriebsfähig. Aufzugsschlüssel dafür beigelegt.

Bemerkungen
Der Baukasten ist als Nr. 1100 im Anhang der Preisliste 7 unter der lapidaren Bezeichnung 'Baukasten' erstmals und damit in den mir vorliegenden Preislisten auch letztmalig enthalten (s. Blatt 2).
Äußerlich fällt er dadurch auf, dass das Kästchen aus Holz und Pappe erstmals bei Reuter vollständig mit bedrucktem Papier kaschiert ist. Als zweites fällt dem Betrachter von heute auf, dass es keinen einheitlichen Maßstab gibt. Man merkt aber bald, dass dieser Sachverhalt den Spielwert und die Spielfreude in keiner Weise beeinträchtigt - Kindern sind solche Dinge sowieso gleich.
Insbesondere durch die kegelförmige Ausbildung der Räder schafft es der kleine federwerkgetriebene Rennflitzer tatsächlich, einige Runden im Kreis zu drehen.

Bild 5: digital restauriertes Etikett - Großbild

Auktionsergebnisse bei