Sammlung
Hersteller
Sammlungskatalog
Seitenübersicht
Willkommen
Impressum
Helferlein
Modelle&Spielszenen
Gästebuch/Kontakt
Verweise
Abrufdateien
Wiederherstellung
Suche
Bildsuche
Marken- und Firmenlogo-Suche
Du bist hier:  Sammlung => Metallbaukasten => Baukästen => Märklin => Ergänzungskästen NK (9)
  <   vorheriges   
99A um 1948
101A um 1955
1032 um 1958
1033 um 1959
E1 / 1061 um 1986
E30 / 1016 um 1988
E60 / 1081 um 1994
E10 / 1015 um 1997
E50 / 1017
 



siehe auch:
Anleitungshefte
Werbung
Modelle
Zubehör

1 Kasten
Großbild
2 aufgeklappt
Großbild
3 geöffnet, abgedeckt
Großbild
4 Styropor-Einsatz
Großbild
M-GM083
Gebrüder Märklin & Cie. GmbH
Göppingen
Ergänzungskasten E50 / 1017   um 1997
Grösse: 39 cm x 29 cm x 7 cm
Lochraster: 1/2 Zoll

Zustand: bespielt, vollständig aufgefüllt. Styroporeinsatz verschmutzt.

Bemerkungen
Ergänzungskasten, der den Grundkasten M50 auf den Teilebestand von M60 auffüllt (56 Teile + Schrauben und Muttern).
Das Modell wurde auch mit Teilen des Grundkastens M50 gebaut.
Die um 1989 eingeführte rote Verpackung wurde rein nach Verkaufs- und Werbungsgesichtspunkten entwickelt. Für den Konsumenten hat sie nur Nachteile: Man muss den Inhalt umständlich über die Seitenklappen herauspulen (Bild 7). Wenn man den Styroporblock dann ohne Karton als Aufbewahrungsverpackung benutzt sieht er nicht nur häßlich aus sondern verschmutzt auch ganz schnell.

Bild 5: Beiwagenkrad - Großbild
Bild 6: Vorlage Motorroller - Großbild
Bild 7: umständliches Auspacken - Großbild

Auktionsergebnisse bei