Sammlung
Hersteller
Sammlungskatalog
Seitenübersicht
Willkommen
Impressum
Helferlein
Modelle&Spielszenen
Gästebuch/Kontakt
Verweise
Abrufdateien
Wiederherstellung
Suche
Bildsuche
Marken- und Firmenlogo-Suche
Du bist hier:  Sammlung => Holzbaukasten => Baukästen => Louis Engel Blumenau (49)
  <   vorheriges    nächstes   >  
Block-BK um 1900
Gotischer Baukasten
Schweizer Baukasten
Romanische Baukunst
Renaissance-Baukasten
Französischer BK
Prima Deutscher BK
Deutscher BK um 1910
Prima Fröbels Bauschule
Ecoba Baukasten
Neues Landhaus
Werbegeschenk-BK
Werbegeschenk-BK?
Siedlungs-BK um 1930
Engels Modell-BK
Fenster-BK nach 1934
Fabrik-BK 1930er
Steckspiel
Festungs-BK 1930er
Holzbaukasten, poliert
Der kleine Baumeister
Fahrzeugbaukasten
Fassaden-BK um 1946
Fassaden-BK vor 1950
Gotische Baukunst Ende 1940er
Bausteine um 1948
Häuser-Bauspiel um 1950
 



siehe auch:
Werbung
Modelle
Vorlagen

1 Kasten
Großbild
2 ...geöffnet
Großbild
3 Vorlagenheft
Großbild
4 Vorlagen
Großbild
H-LE051
Louis Engel & Co.
Baukasten- und Holzspielwarenfabrik
Blumenau i. Sa
Engel`s Modellbaukasten   nach 1930
Grösse: 41 cm x 23 cm x 2,5 cm

Zustand: Bis auf das gezeigte Modell unbespielt, nicht vollständig (116 von 130 Bauteilen vorhanden). Deckel wiederhergestellt (Bild 6: Zustand bei Erwerb). Originaleinräumung.

Bemerkungen
Der Kasten ist in den mir vorliegenden Preislisten ab der Engel-Preisliste J als No. 542/8 (nach dem Krieg in der Preisliste M als Serie 42) enthalten, allerdings nicht in der Holzkiste mit Pappsturzdeckel, wie der hier vorgestellte Kasten, sondern im Holzkästchen oder aber im Pappkarton als 542K (s. Blatt 2). Dem Deckelbild nach zu urteilen ist der Kasten älter und stammt aus den 1930er Jahren.
Unklar ist, weshalb sich der Pappdeckel in einem stark ramponierten Zustand befand (Bild 6), während der Kasteninhalt nebst Vorlagenheftchen (12 cm x 7 cm, 18 Seiten) vollständig unbespielt war.

Das nachgebaute Modell Hafenkran (im Bild 4 links) - im oberen Schwierigkeitsbereich - zeigte zum einen, dass das Ausgangsmaterial, Buchenholz, nicht ausreichend getrocknet und auch nicht ausreichend astfrei war, zum anderen, dass die Vorlagen nicht wie gezeigt nachzubauen waren. Letzteres war vielleicht sogar beabsichtigt - schließlich soll ja ein Baukasten Fantasie und Einfallsreichtum anregen ;o).

Bild 5: Modell Hafenkran - Großbild
Bild 6: Zustand Deckel bei Erwerb - Großbild