Sammlung
Hersteller
Sammlungskatalog
Seitenübersicht
Willkommen
Impressum
Helferlein
Modelle&Spielszenen
Gästebuch/Kontakt
Verweise
Abrufdateien
Wiederherstellung
Suche
Bildsuche
Marken- und Firmenlogo-Suche
Du bist hier:  Sammlung => Holzbaukasten => Baukästen => Burgdorfer (9)
  <   vorheriges    nächstes   >  
Inventor-BK um 1952
Fenster-BK II 1950er
Dorf-BK klein vor 1960
Burgen-BK Holzbox
Stadt-BK 1960er
Fassaden-BK 1960er
Burgen-BK um 1960
Dorf-BK groß 1960er
Fenster-BK I 1960er
 



siehe auch:
Werbung

1 Kasten
Großbild
2 geöffnet
Großbild
3 Brückenbauwerk
Großbild

H-WF02
Burgdorfer Baukastenfabrik W. Fritzsche
Burgdorf (Hannover)
Fassadenbaukasten   1960er
Grösse: 26 cm x 19 cm x 4 cm
10 x 7 Stein, einlagig, 24-mm-Steine

Zustand: Nicht vollständiger - ein fremder 2er-Stein beigelegt - wenig oder nicht bespielter Zustand. Buchenholzsteine - teils einseitig längs gefräst - in guter Qualität. Kein Vorlagenblatt.

Bemerkungen
Die Firma führte noch lange vor den 'Original-Blumenauern' Pressspan-Deckel und -Böden ein, allerdings durchweg ungefärbt. Um ein eigenes Gesicht zu bekommen, wurden die Fenster- und Fassadenbaukästen mit den Zwergen-Deckelbildern versehen, die immer schräg aufgeklebt wurden.
Die Konkurrenz der Blumenauer Firmen auf dem westdeutschen Baukastenmarkt war allerdings gering. Nach einer kurzen Phase des freien Handels wurden ab Ende der 1950er Jahre in BRD-DDR-Handelsabkommen rigide Einfuhrbeschränkungen in Form von Obergrenzen (ca. 100.000 VE/Jahr) für Baukästen aus der DDR festgelegt, die wohl vor allem die aus der DDR emigrierten, noch wenig effektiv arbeitenden Baukastenhersteller schützen sollten.



Auktionsergebnisse bei