Sammlung
Hersteller
Katalog
Seitenübersicht
Willkommen
Impressum
Helferlein
Modelle&Spielszenen
Gästebuch
Tauschbörse
Verweise
Abrufdateien
Wiederherstellung
Suche / Bild-Suche
Du bist hier:  Sammlung => Holzbaukasten => Baukästen => Dusyma (3)
Dusyma-Bausteine 1960er
5. Fröbelgabe
Aufstell-BK um 1990
1 Tüte mit Inhalt
Großbild
2 ..ausgeschüttet
Großbild
3 Vorlagen-Faltblatt
Großbild
4 Modell Dörfchen
Großbild
H-DU03
Dusyma-Werkstätten Kurt Schiffler, Ingenieur
Schondorf-Miedelsbach
Dusyma-Bausteine   1960er
Größe: 15 cm x 30 cm (Tüte)

Zustand: Stark bespielt, wahrscheinlich nicht vollständig (52 Bausteine, in die Tüte passen gut 100)

Bemerkungen
Die Dusyma-Uhlbausteine, angeblich eine Erfindung von Christine Uhl, aus poliertem Buchenholz in einer Kunststofftüte. Dabei ein kleines, dreiseitiges Vorlagen-Faltblättchen (7 cm x 10 cm).
Baukästen mit sehr ähnlichen Bausteinen, z. B. das Casala-Bauspiel, waren schon in den 1920er, 30er Jahren auf dem Markt. Deshalb kann 1952 die 'Erfindung' von Christine Uhl nur eine rein patentrechtliche gewesen sein.