Sammlung
Hersteller
Katalog
Seitenübersicht
Willkommen
Impressum
Helferlein
Modelle&Spielszenen
Gästebuch
Tauschbörse
Verweise
Abrufdateien
Wiederherstellung
Suche / Bildsuche
Du bist hier:  Sammlung => Holzbaukasten => Baukästen => E. Reuter Blumenau (63)
Deutscher Baukasten
Schweizer BK um 1900
Architekt. Kurzweil um...
Renaissance Baukunst
Englischer Baukasten
BK Nürnberger Bauart
Fassadenbaukasten
Gotische Baukunst um...
Romanische Baukunst
Brücken-Baukasten
Französischer BK
Fensterbaukasten
Berbis-Modell-BK
Fröbels Bauschule
Fahrzeug- u....
Figuren-Steckspiel
Reuters Kleinmasch.bau
Dreieckbaukasten
Auto-Rennbahn-BK
BK - moderne Ausführung
Auto- und Flugzeug-BK
Auto-BK vor 1955
Mechanik-Akrobatik um...
Parkett-Legespiel um...
Stefi Nr. 3 um 1957
Komet-Baukasten
Modell-Studio-Holz-BK
Hafen-BK-Würfel 8
Holzbaukasten um 1960
Bastel-Fritze Ende...
Hubschrauber Mücke um...
Dorfbaukasten 1960er
Modell-Studio-BK
Zoo-BauBlock-BK
BERBIS Eisenbahn um 1966
Holzstein-BK um 1970
Holzbaukasten um 1972
1 Kasten
Großbild1
2 Inhalt, ausgeschüttet
Großbild2
3 Vorlagen auf Dose
Großbild3
4 Modell Kirche
Großbild4
H-ER062
E. Reuter Baukastenfabrik
Blumenau i. Sa.
Stefi 3   um 1957
Größe: 27 cm x 10 cm Dm.
17,5-mm-Steine

Zustand: Bespielt, nicht vollständig. Insbesondere fehlen einige der blauen 'Sonderteile' und alle Achsen. Kaschierung der Pappdose fleckig. Ein zusätzliches Vorlagenblatt - diverse Bauvorschläge befinden sich auf der Pappdose (s. Bild 3) - gab es wahrscheinlich nicht.

Bemerkungen
Ein Vorläufer von LEGO in einer Dosen-Verpackung. Die Herstellungstechnologie war ungewöhnlich: Die Verbindungsnoppen der Steine wurden nicht etwa durch Bohren und Einsetzen von Stiften realisiert - was viel zu aufwändig gewesen wäre - sondern durch Herausdrücken des Holzkerns in Faserrichtung mittels eines Stempelwerkzeugs erzeugt. Voraussetzung für ein verwertbares Ergebnis war dabei astfreies, exakt in Faserrichtung geschnittenes (Buchen-) Holz.
Der Vollstein hat die Abmessungen 35 mm x 17,5 mm x 8,5 mm. Es gab ganze, halbe, anderthalbe (für Überbrückungen) und Rund-Steine. Durchbohrte Steine und Holzachsen lassen das Bauen von Fahrzeugen, mit Keilriemenscheiben den Bau einfacher Transmissionen zu (vgl. Bild 5). Der Kasten wurde in den drei Ausrüstungen Stefi 1 bis 3 hergestellt.
Der Baukasten wird als handschriftlicher Zusatz in der Preisliste 1956 erstmals erwähnt (ohne Seriennummer), ist aber in der von 1958 nicht mehr zu finden.

Bild 5: Baustein-Sortiment
Großbild von Bild 5