Sammlung
Hersteller
Katalog
Seitenübersicht
Willkommen
Impressum
Helferlein
Modelle&Spielszenen
Gästebuch/Kontakt
Verweise
Abrufdateien
Wiederherstellung
Suche
Bildsuche
Marken- und Firmenlogo-Suche
Du bist hier:  Sammlung => Metallbaukasten => Baukästen => Staba / Maba (2)
Constructor Nr. 00 um 1950
MABA Nr. 4 um 1950


siehe auch:
Anleitungshefte
1 Kasten
Großbild
2 geöffnet
Großbild
3 Kleinteilebox
Großbild
4 Mod. Exzenterpresse
Großbild
M-HH02
Staba GmbH
Gelsenkirchen
MABA Nr. 4   um 1950
Größe: 23 cm x 33 cm x 4 cm

Zustand: bespielt, unvollständiges Konvolut aus offenbar zwei Kästen. Einige Teile sind doppelt vorhanden (Muttern, 1 Seitenteil, 1 Kreissägeblatt, ...), andere fehlen leider (Fußteile, Seitenteile, Tischplatte, Schrauben, ...). Kartonunterteil repariert (Zustand bei Erwerb Bild 7). Linke rote Pappe nachgemacht.

Inhaltsverzeichnis

Bemerkungen
Maba - der neue MaschinenBaukasten.
Metallbaukasten zum Bau von drei Werkzeugmaschinen: Kreissäge, Einständer-Exzenterpresse und einer Ständer-Bohrmaschinen. Mit einem 20-seitigen Anleitungsheft (Bild 6) zum Bau der drei Maschinen. Das Inhaltsverzeichnis zeigt das wesentliche Manko des Systems: hohe Teilezahl bei sehr geringem Wiederverwendungsgrad und Null Variabilität. Nichtsdestoweniger ist er einer der wenigen Nachkriegs-Metallbaukästen mit einem innovativen Ansatz.

Bild 5: Anleitungsheft - Großbild
Bild 6: Vorlage Exzenterpresse - Großbild
Bild 7: Zustand bei Erwerb - Großbild