Sammlung
Hersteller
Katalog
Seitenübersicht
Willkommen
Impressum
Helferlein
Modelle&Spielszenen
Gästebuch/Kontakt
Verweise
Abrufdateien
Wiederherstellung
Suche
Bildsuche
Du bist hier:  Hersteller => Metallbaukasten (55)
Andres, M. (Alpha)
AWS
Bing-Werke
Braglia, Roberto (bral)
Constructor
Distler Toys S.A.
Dörken u. Mankel (Mekanik)
Drösler, R. (Ferrox)
eitech GmbH (construction)
Furch, Willy (Rafu)
Gennencher, W. (Olympia)
Gilbert, A. C. (Erector)
Grohag (Schwerka)
Hülter, Heinrich (Staba)
Injecta (Sonneberger)
Jos. Süsskind
Kirchhoff, August (Auki)
Köhler, Karl (Globus)
Krause u. Co. (Thale)
Krauss, Wilhelm
Markes (DUX)
Märklin
Meccano
Meccano France
Meccano GB
MERKUR
Metallwarenfabrik Oberbiel
Metallwarenfabrik Sonneberg
Mönninghoff & Weiss
Neumann, B. (Benco)
Nimetz, M. (Meteor)
ORSTA
Rekers, G. (Metallus)
Rheinmechanik (Gloria)
Rode, Adrian (Mekanik)
Scheffler, Arthur
Schuco
Sprio GmbH
Staba GmbH
Staiger GmbH (Mignon)
Stanzwerke (Metallo-Trigon)
Stokys Eiko AG
Technokid
Temsi
Teuteberg, K. (staba)
Titan GmbH
Totschmasch Chemnitz
Traktorenwerk Schönebeck
TRIX
Tronico
UNICA (Tecnic)
Upright Manufacturers Inc.
Walther u. Co. (Stabil)
Woelk, K. (Fix)
Wünsch, Hans
Helmut Schwarz, Ansgar Henze, Marion Faber





<<zurück Baukastenmenü einblenden
(Anmerkungen J.K.)
Constructor
1916 - 1920 S.F.J.M. Lyon
1921 - 1972 Constructor Paray-Le-Monial
Société Française du Jouet Métal
1916 - ca. 1972 Paray-Le-Monial (S.-et-L.) (F)

Hersteller eines kleinformatigen Metallbaukastensystems im 10-mm-Lochraster (später auf 11 mm vergrößert), das neben den üblichen Bändern viele interessante rautenförmige Flächenteile enthält. Die Nachkriegsvariante war grün und rot lackiert, Kleinteile vermessingt. Die Ausrüstungen trugen zuerst die Bezeichnungen A, B, C, D und E, später gab es sieben Grundkästen von 000 bis 4 und Ergänzungskästen von 00 bis 3.
(alle Angaben aus Schwarz/Henze/Faber, 'Eisenzeit' )