Sammlung
Hersteller
Katalog
Seitenübersicht
Willkommen
Impressum
Helferlein
Modelle&Spielszenen
Gästebuch/Kontakt
Verweise
Abrufdateien
Wiederherstellung
Suche
Bildsuche
Marken- und Firmenlogo-Suche
Du bist hier:  Hersteller => Metallbaukasten (57)
Andres, M. (Alpha)
AWS
Bing-Werke
Braglia, Roberto (bral)
Constructor
Distler Toys S.A.
Ditmar-Brunner-Austria-Email
Dörken u. Mankel (Mekanik)
Drösler, R. (Ferrox)
eitech GmbH (construction)
Furch, Willy (Rafu)
Gennencher, W. (Olympia)
Gilbert, A. C. (Erector)
Grohag (Schwerka)
Heller Werkzeugfabriken
Hülter, Heinrich (Staba)
Injecta (Sonneberger)
Jos. Süsskind
Kirchhoff, August (Auki)
Köhler, Karl (Globus)
Krause u. Co. (Thale)
Krauss, Wilhelm
Markes (DUX)
Märklin
Meccano
Meccano France
Meccano GB
MERKUR
Metallwarenfabrik Oberbiel
Metallwarenfabrik Sonneberg
Mönninghoff & Weiss
Neumann, B. (Benco)
Nimetz, M. (Meteor)
ORSTA
Rekers, G. (Metallus)
Rheinmechanik (Gloria)
Rode, Adrian (Mekanik)
Scheffler, Arthur
Schuco
Sprio GmbH
Staba GmbH
Staiger GmbH (Mignon)
Stanzwerke (Metallo-Trigon)
Stokys Eiko AG
Technokid
Temsi
Teuteberg, K. (staba)
Titan GmbH
Totschmasch Chemnitz
Traktorenwerk Schönebeck
TRIX
Tronico
UNICA (Tecnic)
Upright Manufacturers Inc.
Walther u. Co. (Stabil)
Woelk, K. (Fix)
Wünsch, Hans
<<zurück Werbungsmenü einblendenextern: www.meccano.fr
Quelle: Ulf Leinweber (Herausgeber) BAUKÄSTEN Technisches Spielzeug vom Biedermeier bis zur Jahrtausendwende
Drei Lilien Edition

Meccano Deutschland GmbH
1912 - 1930 Hornby Meccano GmbH
1931 - 1970 Meccano GmbH
Berlin, 1912 - (1934) / Düsseldorf, (1935 - ?) / Köln, seit 1996
in England: Meccano Ltd., Liverpool, 1901 - 1980
in Frankreich: Meccano S.A., Belleville, 1920 - 1930 / Bobigny, 1930 - 1959 Calais, seit 1959
in den USA: sei


Der "Klassiker" des Metallbaukastens, ausgehend von Frank Hornbys "Constructional Mechanical Toy" Mechanics Made Easy, wurde nach der kriegsbedingten Übernahme der deutschen Bestände 1917 durch den vormaligen Partner Gebr. Märklin & Cie. GmbH von diesem zunächst in einer eigenen "Abteilung Meccano" als Meccano-Metall-Baukasten, später als Meccano-Märklin weiter vertrieben. 1935 kam dazu ein Flugzeug-Konstruktions-Baukasten heraus. Heutige Baukästenreihen: Meccano, Meccano Evolution, Action Control (1981), Meccano Junior (1994, Kunststoff, 3 Alterssegmente mit 16 Größen und beweglichen Spielfiguren), Collection (1996), Meccano-Range Mission: The Universe (Weltraumbaukästen) (1997), Master Connection (1998, neue Formen, Bauteile und Farben).

Literatur
DS/DSZ 1913ff.; DSA 1935, S. 65. u. 85; SM 2/1981, S. 138; SWM 1975ff. sowie in den im Literaturverzeichnis aufgeführten Austellungskatalogen und Monographien; CHEMNITZ 1998, S. 28f., 41 und 115; GOULD 1915; Firmenkataloge u. Informationsschriften sowie frdl. Mitteilung v. Frau Astrid Becker, Meccano Deutschland GmbH.

Abkürzungen Literatur:
  • DS   Das Spielzeug [=Fortsetzung der DSZ, Jg34/II. Teil u. Jg.35]. Pößneck 1943/44, sowie Jg. 39ff., Bamberg 1949ff.
  • DSZ   Deutsche Spielwaren-Zeitung.Jg. 1-34, H.4, Nürnberg/Berlin/Bamberg 1909-4
  • DSA   Deutsches Spielwaren-Adreßbuch (West-Deutschland und West-Berlin). 3. Ausgabe, Berlin 1935, und 6. Ausgabe, Bamberg 1950
  • SM   Spielzeugmarkt [Fortsetzung von KR]. Spielwaren-Rundschau für Spiel, Freizeit, Hobby. Baden-Baden 1972, H. 2ff.
  • SWM   Deutsche Spielwaren-Fachmesse. Kataloge 1950 - 57 [Fortsetzung als:] Internationale Spielwarenmesse Nürnber. Kataloge 1958 - 97 [Fortsetzung als:] Spielwarenmesse. Katalog 1998
  • CHEMNITZ 1998   legen, stecken, schrauben - spielend bauen. Begleitschrift zur Ausstellung des Industriemuseums Chemnitz gemeinsam mit dem Deutschen Spielemuseum e. V. vom 15. November 1998 bis zum 31. Januar 1999. Herausgegeben von Jörg Feldkamp. Chemnitz 1999
  • GOULD 1915   M. P. Gould: Frank Hornby - The Boy Who Made $1.000.000 With A Toy. New York 1915 (Reprint London 1975)